Schule und Bauernhof

AGIL e.V. bietet Lehrerinnen und Lehrern eine Zusammenarbeit für die praktische Begegnung mit dem Ackerbau an. Im Rahmen der Lokalen Agenda 21 fanden jährlich mehrere Projekte zu unterschiedlichen Kulturpflanzen statt. Ziel der Projekte war es, Schulkindern das Thema Landwirtschaft durch direkten Kontakt zu Landwirten und deren Arbeit näher zu bringen.

Ein wesentlicher Teil bestand darin, Kindern und Jugendlichen zu zeigen, wie heimische Nahrungsmittel erzeugt werden. Die Kinder lernten kennen, dass heute trotz des Maschineneinsatzes noch immer viel geistige und körperliche Anstrengung erforderlich ist, um die Lebensmittel zu erzeugen, die wir im Laden kaufen.

Um einen intensiven Einblick in die landwirtschaftlichen Arbeitsweisen zu vermitteln, leiteten AGIL-Landwirte eine Klasse an mehreren Terminen im Laufe eines Jahres beim Säen, Pflegen und Ernten auf einem "eigenen" Stück Acker an.







Projekte von
Schule und Bauernhof

Bisher haben wir Projekte zu folgenden Kulturen durchgeführt:

KARTOFFEL
ZUCKERRÜBEN
SONNENBLUMEN
WEIZEN
FUTTERERBSEN