Kartoffelprojekte Schule und Bauernhof

Themen eines Projektes: Saat, Entwicklung der Pflanzen und Entfernen von unerwünschten Beikräutern, Kartoffelkäfer, Ernte, Verarbeitung

Kartoffelsaat bei Gerhard Stenner in Mainz-Bretzenheim mit der halbautomatischen Pflanzmaschine: Jedes Kind der Klasse 2d der Heinrich-Mumbächer-Schule, Mainz-Bretzenheim, darf seine „eigenen“ Knollen von der Maschine aus pflanzen.



Auf den Kartoffeläckern der Landwirte Hubert Stenner und Hans Schmitt entfernen Schulkinder die unerwünschen Wildkräuter mit den Methoden ihrer Großheltern.
Die Klassen der Maler-Becker- Schule in Mainz-Gonsenheim und der Grundschule in Mainz- Lerchenberg erfahren auch, dass heute häufig chemische Mittel dazu eingesetzt werden.


Kartoffelkäfer und vor allem deren Larven können ganze Felder abfressen. Trotzdem sind die Kinder begeistert von den Tieren.
Nach der Ernte kommt das Beste: das Kartoffelfeuer auf dem Feld.



 






Projekte von
Schule und Bauernhof

Bisher haben wir Projekte zu folgenden Kulturen durchgeführt:

KARTOFFEL
ZUCKERRÜBEN
SONNENBLUMEN
WEIZEN
FUTTERERBSEN