Erbsenprojekt von Schule und Bauernhof


Themen: Saat, Entwicklung der Pflanzen, Schädlinge und Nützlinge, Ernte, Verarbeitung


Auf dem Erbsenfeld von Landwirt Hans Peter Zehe säen die Kinder der Klasse 3b der Gonsenheimer Maler-Becker-Schule zum ersten Mal in ihrem Leben Futtererbsen.

Beim nächsten Besuch auf dem Hechtsheimer Feld ist die Überraschung groß: Die Erbsenpflanzen bilden fast einen dichten Teppich. Innendrin gibt es allerlei andere Pflanzen und Insekten zu entdecken.


Richtig stolz kommen die Kinder mit den von ihnen geernteten Erbsen zum Betrieb von Lothar Schneider. Dort warten schon die Schweine auf ihr Futter. Als der gemahlene Erbsenschrot aus der Maschine kommt, bricht die Klasse in Freudenjubel aus.





 






Projekte von
Schule und Bauernhof

Bisher haben wir Projekte zu folgenden Kulturen durchgeführt:

KARTOFFEL
ZUCKERRÜBEN
SONNENBLUMEN
WEIZEN
FUTTERERBSEN